Stuckleisten für die Dachschräge

Stuckleisten für Dachschrägen

Das Dachgeschoss. Manchmal nur Abstellfläche, aber immer öfter ein beliebter Wohnraum. Egal, ob die Mansarde 10 oder 100 qm misst, ein Raum oder gleich die ganze Etage zu einer Wohnung gestaltet werden soll, Räume mit Dachschrägen verströmen einen besonderen Flair.

Und auch in diesen Räumen wirken Stuckleisten oder andere Stuckelemente wunderschön, dafür ist nicht zwingend eine große Deckenhöhe nötig. Es empfehlen sich allerdings eher etwas schmalere und konkave Stuckleisten, um keine Raumhöhe optisch "wegzunehmen". Je nachdem, ob Sie sich für eine eher schlichte oder verzierte Stuckleiste entscheiden, kann die Atmosphäre im Raum modern oder romantisch unterstrichen werden.

Sie müssen also im Dachgeschoss keineswegs auf Stuckleisten verzichten.
Lediglich bei der Montage ist zu beachten, dass sie etwas aufwendiger ausfällt.

Gehrungsschnitt und Montage von Stuckleisten

Da wir derzeit leider nicht genügend Kapazitäten haben, um Ihnen einen Zuschnitt- und Montage-Service anbieten zu können, müssen Sie die von Ihnen ausgewählten und bei uns erworbenen Stuckleisten selbst zuschneiden und anbringen. Aber mit ein wenig Zeit und genügend Geduld ist das ohne Weiteres möglich, alles was Sie dafür brauchen und wissen müssen, können Sie zunächst in unserem Montageratgeber für Deckenleisten nachlesen, und sollten dann noch Folgendes beachten:

Durch die Schräge ist es, anders als bei geraden Deckenabschlüssen, notwendig, dass Sie die Stuckleisten passend zum Winkel der Dachschräge zuschneiden. Sie messen den Winkel des Knicks in der Schräge, halbieren diesen und schneiden die Stuckleisten entsprechend auf Gehrung (zweimal 50% des Gesamtwinkels). Anschließend lassen sich die Leisten in der Dachschräge anbringen.

Eine Herausforderung besteht darin, die Anschlusswinkel an den Übergängen möglichst so zu schneiden, dass sich, falls vorhanden, ein fortlaufendes Muster ergibt.
Falls trotzdem Lücken entstehen, können diese auch im Nachhinein mit unsrem Stuckkleber aufgefüllt und im feuchten Zustand mit den Fingern nachmodelliert werden, um die Optik zu verbessern.

Solche »Mogeleien« verschwinden problemlos hinterher unter der Farbe, für die Sie sich entscheiden. Auf den ersten Blick sind diese kleinen Mängel dann kaum noch zu erkennen. Ein großer Vorteil von überstreichbarem Stuck, ob für die Dachschräge oder andere Wand- und Deckenflächen! 

Unsicher bei der Montage?

Falls Sie sich trotz allem mit der Anbringung einer Stuckleiste im Giebel oder an der Dachschräge unsicher sind, dann kontaktieren Sie uns gerne. Wir stehen Ihnen mit unserer Erfahrung und gutem Rat stets zu Seite. Sie erreichen uns telefonisch unter: 0211 - 781 728 72 oder per mail unter [email protected].

0 Kunden bewerteten die Kategorie "Stuckleisten für die Dachschräge" durchschnittlich mit nan/5 Sternen.