Gips ist ein hervorragender Deko- und Baustoff:

Schon in der Antike wurde Gips genutzt, um Stuck, Säulen und andere Dekor-Elemente herzustellen. Wieso sollten wir es heute also anders machen?

Die Vorteile:

Die geringen Materialkosten erlauben es uns, auf die vergleichsweise teurere Fertigung per Hand zurückzugreifen. Trotz der Herstellung in unserer Manufaktur können wir Ihnen attraktive Preise bieten, die Styropor oder anderen Materialien in nichts nachstehen.

So profitieren Sie von Stuckgips:

Für uns stand gleich zu Beginn fest, dass wir nur Produkte anbieten möchten, hinter denen wir wirklich stehen. Auf roman-living.com finden Sie deshalb ausschließlich hochwertige, handgefertigte Produkte aus natürlichen Materialien. Sie erhalten zu absolut wettbewerbsfähigen Preisen beste Materialien für den Innenausbau und können sich auf die vielen Vorteile von Gips, wie gesundes Wohnen, verlassen.

Stuckgips ist ein Geheimtipp für Baumaterial

Produkte aus Gips sind feuerfest
Unsere Produkte sind handgefertigt
Unsere Produkte sind langlebig
Unsere Produkte sind stoßfest

Echte Optik: Stuckelemente mit hoher Detailstufe

Zudem bestechen aus Stuckgips gefertigte Produkte mit gestochen scharfen Details und einer ebenen, natürlichen Oberfläche. Durch unsere besondere Fertigungsweise sind Roman Living Produkte besonders robust und langlebig. Aber auch wir verbessern stetig unsere Produktauswahl und Fertigungsweise in Rücksprache mit vielen Stuckateuren. Auf diese Weise können wir Ihnen eine einzigartige Produktqualität anbieten, die auch professionell im Handwerk verbaut wird.

Für nähere Informationen haben wir Ihnen im Folgenden alles Wichtige zusammengefasst:

Herstellung von Gips

Wie werden Stuckgips-Produkte hergestellt?

Gipsprodukte werden in der Regel mit Hilfe von Negativschalungen gegossen. Dadurch können wir zum einen eine gleichbleibende, hohe Qualität zusichern. Zum anderen bedeutet dies, dass wir Ihnen bei Bedarf und unter Rücksprache mit unserer Manufaktur eine nahezu endlose Auswahl an Maßen anbieten. Durch eine Maßanfertigung erhalten Sie Ihr Produkt mit genau den richtigen Abmessungen für Ihr Zu Hause.

Nun zur Gips-Herstellung:

Gips besteht aus Calciumsulfat und wird, wenn es nicht als Nebenprodukt vieler chemischer Prozesse entsteht, wie bei der Citronensäure-, Weinsäure- oder Oxalsäureherstellung, aus schwefelsaurem Wasser mit Kalkmilch oder Kalkstein durch Fällung gewonnen. In flüssiger Form kann es nun bevor es erhärtet in jedes beliebige Muster und jede erdenkliche Form gebracht werden. Dadurch ergibt sich unsere vielfältige Produktpalette, die sich von kleinen Stuckelementen, über Stuckleisten bis hin zu imposanten Säulen und Pilastern erstreckt.

Robustheit und Langlebigkeit von Gips

Haben Sie sich schon einmal etwas gebrochen und es wurde gegipst? Nicht umsonst gehört der Gips seit jeher zu den Standardutensilien in der Medizin.
Gips lässt sich einfach formen und ist nach Erhärtung enorm robust. Gerade deswegen wird ein Gips zur Stabilisierung bei Knochenbrüchen genutzt, um die Bruchstelle vor äußeren Schäden zu bewahren.

Gips ist im Vergleich zu anderen Materialien langlebiger:
Doch vor allem im Vergleich mit anderen Materialien, wie z.B. Styropor, kommt nichts an die Robustheit von Gips heran:

Bei Styropor können schon durch kleinste Stöße Macken entstehen, die das äußere Erscheinungsbild des Dekors enorm beeinträchtigen. Dies ist bei Gips nicht der Fall. Ein Bobbycar fahrendes Kind reicht z.B. nicht aus, um eine Gips-Säule in einem Kleinfahrzeug-Unfall zu beschädigen.

Witterungsbeständig und universell einsetzbar

Ob enorme Hitze im Innenraum oder widere Witterungsbedingungen im Außenbereich. Gips ist für jedes Wetter geeignet und hält enormen Witterungsbedingungen stand.

Mit einer Versiegelung durch einen entsprechenden mineralischen Schutzlack, werden die verschiedenen Gips-Formen gegen jedes Wetter versiegelt und damit schützt.

Nicht entflammbar

Einer der wichtigsten Vorteile von Gips liegt darin, dass Gips nicht entflammbar ist. Gerade bei der Verwendung im Innenraum ist dies von Vorteil, da so das Risiko eines Brandes minimiert wird.

Glasfaseranteil sorgt für Stabilität:

Auch der Glasfaser-Anteil unserer Produkte (ca. 0,01%) ändert nichts an dieser Tatsache. So können Sie ganz beruhigt Ihren Innenraum oder Ihre Außenfassade verschönern und müssen sich bezüglich des Themas Brandschutz keine Sorgen machen.
Im Vergleich zu anderen Materialien, wie z.B. Styropor, ist das ein enormer Vorteil und schneidet auch im gesunden Wohnen hervorragend ab.